Ausschreibung Schiedsrichteransetzer

Die Handballregion Weser-Schaumburg-Leine e.V. ist als Nachfolgeorganisation der Handball-Kreisverbände Hameln-Pyrmont, Hildesheim, Holzminden, Nienburg und Schaumburg eine von zwölf Regionen im Handball-Verband Niedersachsen. Mit etwa 300 Mannschaften ist die HR WSL eine der größten Regionen Niedersachsens. Die Organisation des gemeinsamen Spielbetriebs der Regionen WSL und Hannover gehört zu den Kernaufgaben der Region.

Zur Saison 2018/2019 suchen wir zur Verstärkung unseres Teams im Schiedsrichterwesen eine/einen

Schiedsrichter-Ansetzer / Schiedsrichter-Ansetzerin

Das ist die Aufgabe:
·  Ansetzung der Pflichtspiele des Ansetzungsbereichs Nord (umfasst die Vereine in den Landkreisen Schaumburg und Nienburg, sowie den nordwestlichen Teil der Region Hannover)
·  Begleitung / Betreuung der Vereine des Ansetzungsbereichs Nord in Fragen des Schiedsrichterwesens
·  regelmäßige Teilnahme an Sitzungen des Schiedsrichterausschusses

Wir wünschen uns folgende Qualifikationen:
·  Erfahrungen im Umgang mit Schiedsrichtern
·  ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
·  grundlegende PC-Kenntnisse (Ansetzungstool ist nuLiga)

Das bieten wir:
·  Zahlung von Sitzungsgeldern und Fahrtkosten zu Sitzungen, sowie Kostenerstattung für die Nutzung des privaten PCs gemäß den Abrechnungsrichtlinien der HR WSL
·  Einarbeitung in die Tätigkeit durch den kommissarischen Schiedsrichter-Ansetzer des Ansetzungsbereichs Nord ab Januar 2018

Bewerbungen bitte bis zum 26. November 2017 vorzugsweise per E-Mail (via Kontaktformular) an den Regionsvorsitzenden Sven Petters.