Ausschreibung Staffelleiter WJE

Die Handballregion Weser-Schaumburg-Leine e.V. ist als Nachfolgeorganisation der Handball-Kreisverbände Hameln-Pyrmont, Hildesheim, Holzminden, Nienburg und Schaumburg eine von zwölf Regionen im Handball-Verband Niedersachsen. Mit etwa 300 Mannschaften ist die HR WSL eine der größten Regionen Niedersachsens. Neben der Organisation des Spielbetriebs unterhalb der Landesspielklassen gehört die Leistungsförderung als Bestandteil des Ressorts Jugend zu ihren Aufgaben. Zum 1. Juli 2019 suchen wir zur Verstärkung unseres Teams einen Staffelleiter (m/w/d) für den Bereich Weibliche Jugend E Das ist die Aufgabe: Organisation des Spielbetriebs der weiblichen E-Jugend: Wir wünschen uns folgende Qualifikationen: Erfahrungen im Bereich der Spieltechnik Erste Erfahrungen im Umgang mit nuLiga Freude am selbstständigen Arbeiten Das bieten wir: Erstattung von Kommunikations- und PC-Nutzungskosten gemäß den Abrechnungsrichtlinien der HR WSL zzgl. Sitzungsgelder und Fahrtkostenerstattung bei Teilnahme an Sitzungen Bewerbungen bitte bis zum 10. Juni 2019 vorzugsweise per E-Mail an den stellv. Regionsvorsitzenden Spieltechnik Christian Günnewich (über das Kontaktformular).

Weiterlesen

Förderprogramm “Sport online” – kostenfreie Webseitenerstellung u.a. für Sportvereine

Sehr geehrte Damen und Herren, wir, der Förderverein für regionale Entwicklung e.V., bitten Sie als Verband um Weitergabe unseres Informationsschreibens (nachfolgende Links): Mit den “Azubi-Projekten” geben wir Auszubildenden und Studierenden (unter Anleitung erfahrener Ausbilder)  die Möglichkeit, praktische Berufserfahrung an realen Webseitenprojekten zu sammeln. Im Rahmen dessen können sich Kommunen, Vereine, öffentliche und soziale Einrichtungen und kleinere Unternehmen kostenfrei eine Webseite erstellen lassen. Derzeit suchen wir im Rahmen des Förderprogrammes “Sport online” neue Projektpartner aus dem Bereich des Sports. Da unsere Förderprogramme vorwiegend von persönlichen Weiterempfehlungen leben, bitten wir Sie, das im Anhang befindliche Informationsschreiben an Ihre Mitglieder oder andere mögliche Interessenten  weiterzuleiten oder die beigefügte Pressemitteilung in Ihrem Newsletter oder Ihrer Verbandsszeitschrift zu veröffentlichen. (Sollten Sie die Pressemitteilung zu Bearbeitungszwecken im Word-Format benötigen, geben Sie uns einfach kurz Bescheid.) Bei Fragen zum Förderprogramm können Sie sich gerne telefonisch an uns wenden, eine E-Mail an info@azubi-projekte.de schreiben oder unter www.azubi-projekte.de alles Wichtige nachlesen. Für alle Ihre Rückfragen erreichen Sie mich von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr und Montag bis Donnerstag von 13:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr sowie Freitag von 13:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr unter der Rufnummer 03 31 – 550 474 71.Mit freundlichen Grüßen Team „Azubi-Projekte“ vom Förderverein für regionale Entwicklung e.V.Adresse Arthur-Scheunert-Allee 2 14558 Nuthetal Kontakt Tel.: (0331) 550 474 – 71 Fax: (0331) 550 474 – 01 E-Mail: info@azubi-projekte.de Homepage: www.azubi-projekte.de Telefonzeiten: Mo. – Fr.: 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr Mo. – Do.: 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr Fr.: 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr Übrigens: Unsere Hinweise im Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier. Vereinsregister Amtsgericht Potsdam VR 7064 P Vorsitz: C. Ehrchen

Weiterlesen

Kinderhandball-Ausbildungen

Liebe Sportfreunde, bei den ausgeschriebenen Kursen sind noch reichlich Plätze zu vergeben. Bitte nutzt die Möglichkeit eure Jugendtrainer anzumelden: Bei den Kinderhandballgrundkursen vom 3.5.-5.5. in Mellendorf und vom 24.5.-26.5.in Hänigsen sind jeweils noch zahlreiche Plätze frei. Auch vom 28.6.-30.6. in Seelze gibt es noch Plätze. Es wäre schade, wenn die Kurse mangels Masse ausfallen müssten. Bitte nutzt die Anmeldemöglichkeiten über den Seminarkalender auf den HVN homepage. BeiFragen aller Art stehe ich gerne zur Verfügung. Dirk Misterek

Weiterlesen

Regionsmeisterschaft der Gemeinsamen ROL weibliche. Jgd. C 23.03.2019 JSG Weserbergland

Die Spiele der Regionsmeisterschaft finden am Samstag den 23.03.2019 bei der JSG Weserbergland, Halle 40 2114 , Neue Straße 31860 Emmerthal statt. Allgemeine Bestimmungen Über die Durchführung der Spiele der Regionsmeisterschaft entscheidet der Vorstand der HR-WSL und der Vorstand der HR – Hannover e.V im HVN in Verbindung mit dem Spielausschuss. Es gelten die Satzungen und Ordnungen des Deutschen Handballbundes ( DHB ) und des Handballverbandes Niedersachsen ( HVN ) in den jeweils gültigen Fassungen. Teilnehmer der Regionsmeisterschaften der Gemeinsamen Regionsoberligen WSL – HRH sind die jeweils Erst- und Zweitplatzierten der genannten Altersklasse. Die Spiele finden in Turnierform mit verkürzter Spielzeit im Modus Jeder gegen Jeden statt. Bei der Regionsmeisterschaft wird ohne Team-Time-out gespielt. Regionsmeister ist der jeweilige Tabellenerste . Bei Punktgleichheit entscheidet der direkte Vergleich, danach die Gesamt-Tordifferenz, dann die insgesamt mehr geworfenen Tore. Ist immer noch keine Entscheidung herbeigeführt, findet ein 7-Meter-Werfen statt. 5 Werfer, danach abwechselnd bis zur Entscheidung.   Finanzielle Bestimmungen Die Zeitnehmer und Sekretäre werden von der JSG Weserbergland gestellt und von den Teilnehmenden Vereinen vor Ort vergütet. Die Schiedsrichter werden von den beiden Regionen gestellt. Die Schiedsrichterkosten werden vor Ort mit den teilnehmenden Mannschaften Verrechnet. Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg Manfred Hartmann / Dirk Misterek HR WSL / HR HA   Der Spielplan gestaltet sich jeweils wie folgt:   Uhrzeit Heim Gast Spielzeit 15 :00 – 15:25 1. Staffel 1 2. Staffel 1 1 X 25 min Pause 15:30 -15:55 1. Staffel 2 2. Staffel 2 1 X 25 min Pause 16:05 -16:30 2. Staffel 2 1. Staffel 1 1 X 25 min Pause 16:35 -17:00 1. Staffel 2 2. Staffel 1 1 X 25 min Pause 17:10 -17:35 2. Staffel 1 2. Staffel 2 1 X 25 min Pause 17:40 -18:05 1. Staffel1 1. Staffel 2 1 X 25 min 18:10 Siegerehrung weibliche Jugend C  

Weiterlesen

Regionsmeisterschaft der Gemeinsamen ROL männl. Jgd. B am 23.03.2019 bei der HSG Lügde-Bad Pyrmont

Die Spiele der Regionsmeisterschaft finden am Samstag den 23.03.2019 bei der HSG Lügde- Bad Pyrmont , Halle 40 2140 , Rambergsweg 32676 Lügde statt. Allgemeine Bestimmungen Über die Durchführung der Spiele der Regionsmeisterschaft entscheidet der Vorstand der HR-WSL und der Vorstand der HR – Hannover e.V im HVN in Verbindung mit dem Spielausschuss. Es gelten die Satzungen und Ordnungen des Deutschen Handballbundes ( DHB ) und des Handballverbandes Niedersachsen ( HVN ) in den jeweils gültigen Fassungen. Teilnehmer der Regionsmeisterschaften der Gemeinsamen Regionsoberligen WSL – HRH sind die jeweils Erst- und Zweitplatzierten der genannten Altersklasse. Die Spiele finden in Turnierform mit verkürzter Spielzeit im Modus Jeder gegen Jeden statt. Bei der Regionsmeisterschaft wird ohne Team-Time-out gespielt. Regionsmeister ist der jeweilige Tabellenerste . Bei Punktgleichheit entscheidet der direkte Vergleich, danach die Gesamt-Tordifferenz, dann die insgesamt mehr geworfenen Tore. Ist immer noch keine Entscheidung herbeigeführt, findet ein 7-meterWerfen statt. 5 Werfer, danach abwechselnd bis zur Entscheidung. Finanzielle Bestimmungen Die Zeitnehmer und Sekretäre werden von der HSG Lügde – Bad Pyrmont gestellt und von den Teilnehmenden Vereinen vor Ort vergütet. Die Schiedsrichter werden von den beiden Regionen gestellt. Die Schiedsrichterkosten werden vor Ort mit den teilnehmenden Mannschaften Verrechnet. Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg! Manfred Hartmann und Dirk Misterek HR WSL bzw. HR HA Der Spielplan gestaltet sich jeweils wie folgt: Uhrzeit Heim Gast Spielzeit 10 :30 – 10:55 1. Staffel 1 2. Staffel 1 1 X 25 min Pause 11:00 -11:25 1. Staffel 2 2. Staffel 2 1 X 25 min Pause 11:35 -12:00 2. Staffel 2 1. Staffel 1 1 X 25 min Pause 12:05 -12:30 1. Staffel 2 2. Staffel 1 1 X 25 min Pause 12:40 -13:05 2. Staffel 1 2. Staffel 2 1 X 25 min Pause 13:10 -13:35 1. Staffel1 1. Staffel 2 1 X 25 min 13:40 Siegerehrung

Weiterlesen

Auswahltrainerin meets Handball-Talent: Sergej Gorpishin spielt bei der WM für Russland!

Heute morgen erreichte uns ein kleiner Schnappschuss aus Berlin von der Handball-WM: Aileen Petters (seinerzeit WSL-Auswahltrainerin) und ihr ehemaliger Auswahlspieler Sergej Gorpishin Dort gab es ein Wiedersehen von Aileen Petters (Vorsitzende des AK Leistungsförderung der Handballregion WSL e.V.) und ihrem ehemaligen WSL-Auswahlspieler Sergej Gorpishin im Dress der russischen Nationalmannschaft!!! Sergej (1997er Jahrgang) lief in Berlin für sein Heimatland Russland auf und erzielte beim 34.27-Sieg gegen die Auswahl aus Nord- und Südkorea (die beiden Länder treten erstmals bei einer Sportveranstaltung mit einem gemeinsamen Team aus beiden Ländern an) vier Tore. Aileens ehemaliger Schützling spielt aktuell in der Handball-Bundesliga für den HC Erlangen und stammt aus der Jugend von Eintracht Hildesheim. Vater “Slava”lief von 2004 bis 2008 ebenfalls für die Eintracht auf und ist aktuell Trainer der HSG Deister Süntel. #handball2019 #handballverbindet #auswahltraining #wiegeilistdasdenn? #handball19 #handballwm19 Aus dem Jahrgang danach hat es im Übrigen Vincent Büchner bis in die Bundesliga geschafft. Er spielt bei den Recken aus Hannover. Also Jungs und Mädels: Fleissig trainieren und am Ball bleiben. 🙂  

Weiterlesen
Handballregion WSL e.V.
Zur Werkzeugleiste springen