DSGVO

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

am 25.05.2018 tritt die DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) in Kraft.

Da auch wir das Thema Datenschutz ernst nehmen, haben wir auf der Homepage eine neue Seite Datenschutz angelegt,
auf der wir umfassend informieren, wann und wofür wir Daten im Allgemeinen erheben.

Bezüglich unseres automatisierten Newsletters fragen wir keine separate Einverständniserklärung ab, da mit Meldung des Verantwortlichen ein Pflichtbezug der “Amtlichen Nachrichten” bestellt wurde. Somit liegt uns das Einverständnis bereits vor.

Ab der Saison 2018/2019 (also ab 01.07.2018) wird der Newsletter nur noch an die gemeldete “Postadresse” versandt. Auf unserer Startseite unserer Homepage ist rechts unten ab sofort die Möglichkeit weitere zusätzliche Ausgaben des AN dazu zu bestellen. Also wer möchte: Die Informationen kosten nichts. 🙂

Wenn Ihr der Veröffentlichung von Daten widersprechen möchtet wendet Euch an unseren stellv. Vertretenden Vorsitzenden Recht oder an unseren Webmaster.

 

Handballregion WSL e.V.