Update: Jugendhandball der Spitzenklasse in Emmerthal und Hameln

Webmaster

+++ Update: Jetzt mit Links zu den Spielplänen am Ende des Berichts +++ Jugendhandball der Spitzenklasse in Emmerthal und Hameln +++

Liebe Sportfreundinnen, Liebe Sportfreunde,

der Handball-Verband Niedersachsen richtet das Pokal-Turnier 2017 für Auswahlmannschaften der Landesverbände des Deutschen Handballbundes (DHB) vom 03. bis 05.11.2017 in Emmerthal und Hameln aus.

Spielorte sind die Sporthallen in Emmerthal, Afferde und die Hohes Feld in Hamlen. In Emmerthal werden zunächst am Freitag und Samstag die Spiele der männlichen Jugend stattfinden. Die der weiblichen Jugend in Afferde und im Hohen Feld. Im weiteren Verlauf des Turniers werden die Spielorte variieren. Die Finalspiele finden am Sonntag allesamt in Emmerthal statt. So der derzeitige Planungsstand. Der aktuelle Spielplan folgt zeitgerecht.

Willkommen heißen werden der Handball-Verband Niedersachsen Niedersachsen und die JSG Weserbergland die Talente der Jahrgänge 2001 und jünger der weiblichen und männlichen Jugend der Landesverbände Baden, Bremen, Hamburg, Niederrhein, Saar, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Westfalen, Mittelrhein, Hamburg, Hessen, Sachsen und aus dem Bundesland Rheinland-Pfalz.

Die Ländervergleichsturniere des Handball-Verbandes Niedersachsen haben sich für die Landesverbände des Deutschen Handballbundes (DHB) in den vergangenen Jahren immer mehr zu einem wichtigen Gradmesser des Leistungsstandes der jeweiligen Auswahljahrgänge kurz vor den Turnieren um den DHB-Länderpokal entwickelt. Die Talente der männlichen Jugend reisen dazu im Dezember nach Berlin, die der weiblichen Jugend im Januar 2018 nach Württemberg.

Für die Talente des Handball-Verbandes Niedersachsen, wie für die anderer Landesverbände auch, endet mit dem Länderpokal eine sich über mehrere Jahre erstreckende Förderung, die nicht nur von den Verbandstrainern und denen der jeweiligen Vereine, sondern auch von den Sportlerinnen und Sportlern selbst sowie von deren Eltern ein Höchstmaß an Engangement erfordert.
Den Besuchern wird von Freitag bis Sonntag im Weserbergland Jugendhandball der Spitzenklasse garantiert.

Geleitet werden die Spiele in Emmerthal und Hameln durch Teilnehmer des Jungschiedsrichterprojektes des Handball-Verbandes Niedersachsen, die während des Turniere von Mitgliedern des Arbeitskreises Schiedsrichterwesens nicht nur beobachtet, sondern auch gecoacht werden. Schiedsrichter gelten im Handball-Verband Niedersachsen als elementarer Bestandteil des Handballspiels.
Die Rahmenorganisation des Turniers haben die Verantwortlichen der JSG Weserbergland mit den Mitgliedern der Stammvereine TSG Emmerthal, VFL Hameln und MTV Rohrsen übernommen. Ihr erklärtes Ziel ist, den Gästen, Aktiven und Zuschauern, den Aufenthalt im Weserbergland so angenehm wie möglich zu gestalten.

SPIELPLÄNE:

WJB – Gruppe A
WJB – Gruppe B
WJB – Platzierungsspiele 9. – 11.
WJB – Finalrunde

MJB – Gruppe A
MJB – Gruppe B
MJB – Gruppe C
MJB – Platzierungsspiele 9.-13.
MJB – Platzierungsspiele 5.-8.
MJB – Finalrunde

Sportliche Grüße

Olaf Denecke
Arbeitskreis Leistungsförderung

Next Post

Anfänger MJE St. 1 Rd. am 10.12.17 bei der SG Misburg

Aus hallentechnischen Gründen wurde der Spieltag in die Halle Misburg Alt verlegt und beginnt bereits um 9:30 Uhr. Der Spielplan in nuliga ist angepasst. Sportliche Grüße Birgit Niemeyer