Meldefenster HVN/BHV-Pokal geöffnet

Liebe Handballfreundinnen,
liebe Handballfreunde,

durch den Beschluss des Erweiterten Präsidiums des HVN, die Pflichtteilnahme am HVN/BHV-Pokal abzuschaffen, ist diese Teilnahme nur noch nach eigenständiger Meldung der Vereine möglich. Dafür haben wir ab sofort bis zum 09.06.2019 das Meldefenster geöffnet.

Ziel ist es, nach Möglichkeit alle Runden in Einzelspielen durchzuführen. Eine genaue Planung ist  jedoch erst nach Eingang aller Meldungen möglich. Hier werden wir zeitnah nach dem Meldeschluss den Modus und auch die Partien der 1.Runde veröffentlichen.

Das Finale des HVN-Pokals soll weiterhin als Final-Four-Turnier ausgetragen werden. Die Plätze 1-3 bei den Frauen qualifizieren sich weiterhin für den DHB-Pokal, bei den Männern der Sieger für den DHB-Amateurpokal, der mit dem Final-Four in Hamburg mündet.

Mit freundlichen Grüßen
Jens Schoof

Handball-Verband Niedersachsen  e.V.

Vizepräsident Spieltechnik

 

Handballregion WSL e.V.
Zur Werkzeugleiste springen