Bericht zum Regionstag 2019

Am Samstag, 27.04.2019 um 10:00 Uhr eröffnete der Vorsitzende der Handballregion WSL e.V. den ordentlichen Regionstag der Handballregion Weser-Schaumburg-Leine e.V. und begrüßte die anwesenden Ehrengäste, Vereinsvertreter, Mitarbeiter und Gäste der Veranstaltung. Nach den „Formalitäten“ (fristgerechte Einladung, Stimmberechtigung usw.) wurde der Vorsitzende des Nachbarverbandes HR Südostniedersachsen Olaf Denecke zum Protokollführer gewählt. Danach richteten der stellvertretene Bürgermeister der Gemeinde Emmerthal Rolf Keller, HVN-Präsident Stefan Hüdepohl, die Vorsitzende des Kreissportbundes Hameln-Pyrmont Maria Bergmann, der stellvertretene Vorsitzende des Kreissportbundes Hildesheim Claus-Peter-Elfers und der Vorsitzende des Kreissportbundes Holzminden Bernd Wiesendorf Ihre Grußworte an die rund 100 Anwesenden (Vereinsvertreter, den Vorstand und die Mitarbeiter der HR-WSL e.V. und Gäste der Veranstaltung). Anschließend wurden durch den Vorsitzenden der HR-WSL e.V. folgende Ehrungen vorgenommen: Ehrung in Bronze: Thomas Kratzberg (DJK BW Hildesheim) Frank Lamping (SV Sportfreunde Söhre) Ulrich Robock und Rolf Röhrbein (MTV Großenheidorn) Andre Dahlke (MTV Harsum) Ehrung in Silber: Holger Grieger (TSG Emmerthal) Detlef Eberhard und Sven Herzog (VfL Hameln) Stefan Franke (MTV Auhagen) Jörn Lüders (TVE Algermissen) Andrea Püttcher (MTV Holzminden) Marco Schulz (HSG Schaumburg-Nord) Ehrung in Gold: Christian Pahlke (TVE Algermissen) Jörg Willemsen (DJK BW Hildesheim) Thorsten Sienk (TV Bodenwerder) Ralf Schlie (HF Aerzen) Niels Jäger (SV Alfeld) Karsten Rößler (MTV Bevern) Nicole Kruppa und Norbert Schöttelndreier (MTV Auhagen) Carmen Emmermann (MTV Gerzen / SV Alfeld) Ehrenbrief der Handballregion WSL e.V. : Andreas Säger (TV Bodenwerder) Volker Brodhage (TSG Emmerthal) Hartmut Klepping (HSG Gronau/Barfelde) Anmerkung: Die Ehrung der beim Regionstag nicht anwesenden Handballfreundinnen und -freunde erfolgt im Nachgang. Nach einer kurzen Stärkung folgte der Bericht des Vorstandes und der Ausschussvorsitzenden. Zunächst resümierte hier ebenfalls Sven Petters über die zurückliegende Amtsperiode: (Auszug, Details: siehe Protokoll des Regionstages, das wir demnächst hier veröffentlichen.) – Neben 12 Vorstandssitzungen und 5 Sitzungen des erweiterten Vorstands wurden bei diversen HVN-Veranstaltungen die Farben der HR-WSL vertreten. – Durch die frühzeitige Info von Manfred Hartmann und Manfred Herzog über die Beendigung der Laufbahn nach dieser Amtszeit konnten potentielle Nachfolger eingearbeitet werden. – Einführung der Lady-Liga (analog zu den „Alten Herren“), von Mädchen-Spieltagen bei den Minis und einer Beach-Sommerliga für Senioren und später auch Jugend. – Solide Zahlen im Schiedsrichterwesen und die Einführung eines Spieltauschmediums mit anschl. Cashback (Rückvergütung von Gebühren für Spielabgaben bei Entnahme von Spielen aus dem SR-Pool) – Angebot von Beachhandball-Jugendtagen – Vorbereitung von Satzungsänderungen und Hilfe bei Rechtsfragen durch das Ressort Recht, sowie Vorbereitung der Rahmenbedingungen einer Regionsfusion – uvm. (Details: siehe Protokoll des Regionstages, das wir demnächst hier veröffentlichen). Danach berichtete die stellvertretende Vorsitzende für Finanzen Nicole Kruppa über solide Zahlen und einen gesunden Haushalt der Handballregion WSL e.V., Alfred Sydow berichtete etwas später als Kassenprüfer über eine bestens geführte „Kasse“ und empfahl dem Regionstag die Entlastung der stellv. Vorsitzenden. Auch der Vorsitzende des Regionssportgerichts Ralf Müller meldete sich zu Wort und ließ die Versammlung an der Arbeit des Regionssportgerichts teilhaben. Besonders betonte er, dass er immer das persönliche Gespräch mit den Verfahrensbeteiligten gesucht hat. Das Regionssportgericht hat in der zurückliegenden Amtsperiode zwölf Einsprüche bearbeitet. Im Nachgang wurden einige Änderungen der Satzung verabschiedet, die auch rechtlichen Gründen Read More

Weiterlesen

TuS Bothfeld sucht Trainerin/Trainer für die 1.Herren

Der TuS sucht ab der neuen Saison 2019/2020 einen neuen Trainer. Das Team: Abstieg aus der Landesliga. Ein Umbruch im Team steht an. Integration von Nachwuchsspielern (mB Oberliga, mA Landesliga) und in den nächsten Jahren Integration von talentierten Jugendspielern, Neubau. Veränderung von Strukturen, Durchlässigkeit zw. 1. und 2. Mannschaft entwickeln. Profil der Trainerin / des Trainers: Lust, Spaß und Energie für die Zukunft etwas aufzubauen bei dem größten Handballverein im Norden Hannovers, derzeit 23 Jugendteams. Handballverstand, gute Kommunikationsfähigkeit, Ausdauer, Eigen- und Selbstorganisation. Kontakt: Geka Bode Oliver Schenk

Weiterlesen

Dienstag nach Pfingsten – Handballregion WSL bietet eintägiges Beachhandballcamp an

Noch nichts vor an dem schulfreien Tag nach Pfingsten? Für Spielerinnen und Spieler der weiblichen und männlichen D- und C-Jugend bietet die Region Weser-Schaumburg-Leine ein eintägiges Beachhandballcamp in Algermissen an. Von 10 Uhr an werden die Teilnehmer von Trainern in die Besonderheiten der Handballvariante im Sand eingeführt. Neben dem Erwerb der Grundtechniken des Beachhandballs soll aber natürlich auch der Spaß am Freiluft-Handball im Vordergrund stehen. Im Preis von 25,- € pro Teilnehmer sind neben der Betreuung durch ausgebildete Trainer auch die komplette Verpflegung für den ganzen Tag und ein Teilnehmer-T-Shirt enthalten. Anmeldungen zu dem WSL-Beachhandballtag können von den Vereinen über den nu-Seminarkalender in der Kategorie Leistungsförderung – Fördercamp vorgenommen werden. Alternativ können Anmeldungen per E-Mail erfolgen. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der benachbarten Algermissener Sporthalle statt. Ansprechpartner für die Veranstaltung, die natürlich auch Jugendlichen aus Vereinen der Region Hannover offensteht, sind Alexander Lutsker und Sven Petters.

Weiterlesen

Spielwertungen Regionsoberliga Damen SV Söhre

Folgende Spiele wurden mit 0:0 Toren und 0:2 Punkten gegen Sportfreunde Söhre gewertet, da sie eine Spielerin eingesetzt haben, die in der laufenden Saison bereits in der wB- und wA-Jugend am Spielbetrieb als Spielerin teilgenommen hat: Spielnummer 21326; Sportfreunde Söhre gegen TSV Friesen Hänigsen am 20.10.2018 Spielnummer 21333; SC Germania List 2 gegen Sportfreunde Söhre am 28.10.2018 Spielnummer 21359; Sportfreunde Söhre gegen TuS Bothfeld 04 am 09.12.2018 Spielnummer 21375; Sportfreunde Söhre gegen TVE Sehnde am 26.10.2018 Spielnummer 21395; TSV Friesen Hänigsen gegen Sportfreunde Söhre am 23.02.2019 Spielnummer 21401; Sportfreunde Söhre gegen SC Germania List 2 am 09.03.2019 Spielnummer 21407; Mellendorfer TV gegen Sportfreunde Söhre am 17.03.2019 Spielnummer 21415; Sportfreunde Söhre gegen TSV Lehrter SV am 24.03.2019 Wertung und GB gem. 45.1 und 45.2 – DHB RO § 19/2 Einsatz von nichtspielberechtigten Spielern – Senioren Wiederholungsfall und DHB SpO §22, Ziffer 1, Satz 2.

Weiterlesen

Saison 2019/2020: Meldungen auf Regionsebene möglich

Ab sofort können Mannschaftsmeldungen für die Saison 2019/2020 im Spielbetrieb der Handballregionen Hannover und WSL in nuLiga vorgenommen werden. Meldeschluss ist der 19. Mai. Bitte den 22. Juni schon als Termin unseres diesjährigen Staffeltags notieren, Ort wird das Bürgerhaus Misburg sein. Zum Meldeverfahren wie üblich einige Hinweise: Mannschaften der A-Jugend mögen bitte ausschließlich in der Spielklasse „Regionsoberliga Jugend“ bzw. „Regionsliga Jugend“ gemeldet werden, obwohl der A-Jugend-Spielbetrieb auch in der kommenden Saison von allen Regionen des HVN gemeinsam durchgeführt wird. Für die Mannschaften der E- und F-Jugend wird die separate Meisterschaft „E-/F-Jugend 2019/20“ verwendet. Die Meldung kann nur in dieser Meisterschaft erfolgen. Die Differenzierung in Minis A, B, C und Mädchen ist wie im Vorjahr bei den Altersklassen zu finden, nicht bei den Spielklassen. Mannschaften, die zur HVN-Jugendrelegation gemeldet wurden, brauchen in der Region nicht gemeldet werden. Sollte die Relegation nicht erfolgreich beendet werden, gehen diese Mannschaften automatisch zurück an die Region und werden dann von uns in der Staffeleinteilung berücksichtigt. Bitte wählt bei all euren Seniorenmannschaften eine der vorgeschlagenen Optionen aus. Sollte eine Mannschaft nicht fortbestehen, klickt bitte „abgemeldet“ an. Dies erleichtert uns die Vorbereitung der Staffeleinteilung. Platzziffern / Rasterzahlen können erst nach dem Staffeltag reserviert werden. Die Wunsch-Eintragungen in nuLiga werden nicht berücksichtigt. Der Regionspokal wird in der Saison 2019/2010 nicht ausgespielt, so dass hierfür auch keine Meldungen möglich sind. gez. Vorstände und Staffelleiter der Handballregionen Weser-Schaumburg-Leine und Hannover

Weiterlesen
Handballregion WSL e.V.
Zur Werkzeugleiste springen