w.C-Jugend Vorrunde

Das Spiel 52160 HSG Langenhagen – HSG Nienburg wird mit 2:0 Punkten und 0:0 Toren für die HSG Nienburg gewertet. HSG Langenhagen hat auf das Spiel verzichtet. 30.3 – DHB/HVN SPO § 48/I Genehmigter Spielverzicht Jugend Das Spiel 52309 HSG Schaumburg-Nord – HV Barsinghausen wird mit 2:0 Punkten und 0:0 Toren für die HSG Schaumburg-Nord gewertet. HV Barsinghausen hat auf das Spiel verzichtet. 30.3 – DHB/HVN SPO § 48/I Genehmigter Spielverzicht Jugend MsG. Hans-Günther Schmidtchen

Weiterlesen

Mini A und WJE

Mini A TSV Neustadt ist als 61 Mannschaft dabei Alle Spielpläne geändert: Runde 2 in Seelze Runde 3 in Sehnde Runde 4 in Mellendorf Runde 5 in Loccum Runde 6 in Auhagen Wenn sich Groß Berkel bei mir meldet kann ich sie gern als 62 Mannschaft aufnehmen. Weibl E Jugend ROL   Badenstedt tauscht mit Bothfeld 1 aus der RL die Startplätze Die Heimspiele des TuS Bothfeld werden gerade geklärt , Regionsliga und Anfänger Unter RR Regionsliga gemeldet sind jetzt alle anderen  Teams zusammen gefasst. Für die Spielrunden 5-8  in der RL kann ich nun besser darauf reagieren auf die Spielstärken, sowie auf die Standortnähe (nicht zu lange Fahrten) und das ihr nicht  nochmal 4 mal gegen den selben Gegner spielen müsst. Spielrunde 5-8 bei den Anfängern sind  gelöscht. Spielrunde 5 in der RL für alle ist fertig  bitte Halle, Datum  und Anwurfzeiten kontrollieren. Gemeldete Hallenzeiten  für Runde 6-8 in der RL Sind sie noch aktuell ?   bitte ergänzen, korrigieren  !!! Zur Zeit ohne Hallenzeiten : Nordschaumburg, Nordstars , Fuhlen  / Ho Handball und Meerhandball 2 Für die Runde 6  suche ich noch 2 Hallen, Sonst auch  in Runde 8.

Weiterlesen

Ausschreibung zur Ermittlung der Teilnehmer für das Turnier der besten D-Jugend-Mannschaften Niedersachsens

Nach den Erfolgen der HVN-D-Jugendturniere für Jungen und Mädchen in den letzten Jahren wird der Handball-Verband Niederachsen auch in diesem Jahr eine weitere Aktion für D-Jugend-Handballer durchführen. Am 15. Dezember 2018 wird in Schellerten eines der zwei Turniere für die besten D-Jungenmannschaften ausgerichtet. Hieran dürfen – neben dem Ausrichter – je ein Teilnehmer der Handballregionen Hannover und WSL teilnehmen. Zur Ermittlung der teilnehmenden Vereine der HRH und der HR WSL gilt folgendes Verfahren: Die Vereine mit Mannschaften in der Regionsoberliga der männlichen D-Jugend (Saison 2018 /2019) können ihre Bereitschaft zur Teilnahme an diesem Turnier bis zum 05.11.2018 unter folgenden Angaben bei mir melden: Verein, Ansprechpartner, Telefon und E-Mail. Sind mehr Mannschaften an der Teilnahme an diesem Turnier interessiert, werden die freien Teilnehmerplätze in Turnieren ausgespielt. (Bei Terminüberschneidungen mit Punktspielen können diese kostenfrei verlegt werden.) Mit sportlichen Grüßen Manfred Hartmann stellv. Vorsitzender Jugend

Weiterlesen

MJE

Die Staffeln und Spieltage der Rückrunde sind in nuliga eingestellt. Bitte die Ausrichter nochmal Datum, Uhrzeit und Halle kontrollieren. In der Rückrunde gibt es folgende Änderungen: Friesen Hänigsen wechselt aus der Regionsliga St.2 in die Regionsklasse St. 1 und übernimmt den Platz von Altwarmbüchen 2. Altwarmbüchen spielt nur noch mit einer Mannschaft in der Regionsklasse St. 2 Anfängerstaffel 1: Letter 05 hat die Mannschaft zurückgezogen Birgit Niemeyer

Weiterlesen

Minis B

Es sind noch Plätze für diverse Minispieltage B frei. Spieltag 2, Ausrichter Mellendorfer TV 28.10.2018 Spieltag 3, Ausrichter Germania List 01.12.2018 Spieltag 5, Ausrichter TSV Anderten II 16.02.2019 Spieltag 6, Ausrichter RSV Seelze 23.03.2018 Bei Interesse bitte bei mir melden. Viele Grüsse Stefan Mensing

Weiterlesen

WSL-Auswahlen starten in Springe

Seit den Sommerferien ist Springe das neue Domizil der WSL-Regionsauswahlen. Unter der Leitung von Sebastian Stoyke und Björn Biester bereitet sich ebenfalls seit den Sommerferien der männliche Auswahljahrgang 2005 auf die HVN-Erstsichtung am 7. April vor. Zwischenziel ist das Regionsvergleichsturnier am 3. Oktober in Emmerthal. Parallel starteten mit Alexander Lutsker und Aileen Petters als Trainer die Mädchen des Jahrgangs 2006 in die Vorbereitung auf Regionsvergleichsturnier und Erstsichtung. (Foto: Alle vier Jahrgänge: m05, m06, w06 und w07) Verändert wurde in diesem Sommer die erste Förderstufe der Leistungsförderung der HR WSL. Bislang trainierten die Spielerinnen und Spieler des jeweils jüngeren Förderungsjahrgangs an zwei Stützpunkten. Diese Jahrgänge werden nun bereits von Beginn an im Stützpunkt Springe als Regionsauswahl zusammengefasst. So begleiten Hans-Peter Rohne und Annett Völker den männlichen Auswahljahrgang 2006 ab jetzt bis zur HVN-Sichtung in den Osterferien 2020, Alexander Lutsker und Aileen Petters haben den weiblichen Jahrgang 2007 unter ihren Fittichen. Neuer Stützpunktpartner der Handballregion Weser-Schaumburg-Leine ist die HSG Deister Süntel, die ihre Sporthallen in Springe und zum Teil auch in Bad Münder für das Auswahltraining bereit hält. Die HSG löste die bisherigen Standorte in Gronau und Emmerthal ab und bietet eine zentralere Lage, die für die Kinder und vor allem die Eltern den Aufwand des Auswahltrainings reduzieren soll. In Emmerthal wird weiterhin in den Weihnachtsferien ein Tageslehrgang für den jeweils älteren Jahrgang stattfinden. “Gronau und Emmerthal sei für die bisherige, einwandfreie Zusammenarbeit gedankt. Dank gebührt natürlich auch der HSG Deister Süntel für die Bereitschaft, uns zur Verfügung zu stehen. Auch hier ist die Zusammenarbeit bis jetzt wunderbar”, sagt Aileen Petters, Vorsitzende des Arbeitskreises Leistungsförderung der HR WSL.

Weiterlesen
Handballregion WSL e.V.