Regionsmeisterschaft WJC

Webmaster
Read Time56Seconds

Auch die Regionsmeisterschaft der weiblichen Jugend C fand am vergangenen Sonntag statt. Ausrichter in der Sporthalle in der Emmerthaler Jahnstraße war die JSG Weserbergland. Gleich beim ersten Spiel setzte die Handballspielvereinigung von Wacker Osterwald und Schloß Ricklingen ein dickes Ausrufezeichen hinter Ihre Titelambitionen und gewann gegen die HSV Nordstart 13:6. Die Hausherren (JSG Weserbergland) gewannen 12:9 gegen den TuS Bothfeld. Beide Mannschaften gewannen auch Ihr zweites Spiel (TuS Bothfeld gegen HSG Wacker Osterwald/Schloß Ricklingen 4:20 und JSG Weserbergland gegen die HSV Nordstars mit 11:6), sodass es in den letzten beiden Spielen zum Showdown kam:

Doch ganz so spannend wollten es die Handbllerinnen der HSV Nordstars (16:6 gegen TuS Bothfeld) und HSG Wacker-Osterwald/Schloß Ricklingen dann doch nicht machen. Die Mannschaft aus dem Nordwesten Hannovers setzte sich souverän gegen die JSG Weserbergland durch und gewann 13:4.

Manfred Hartmann, stellv. Vorsitzender Jugend der HR WSL e.V. ehrte die Regionsmeisterinnen und hatte auch ein paar motivierenden und lobende Worte für alle anderen Mannschaften dabei. Ferner bedankte er sich bei der TSG Emmerthal für die fabelhafte Turnierausrichtung, sowie bei den Schiedsrichtergespannen, die die Spiele tadellos über die Bühne gebracht haben.

0 0
Next Post

Auswahltraining kommendes Wochenende: Änderung der Halle

Zur Info: Die Trainingseinheiten w07 & w06 am kommenden Samstag, den 30.03.2019 finden ausnahmsweise NICHT in Bad Münder sondern in ALGERMISSEN statt. Bei den Jungs bleibt alles wie gehabt! Aileen Petters
Handballregion WSL e.V.